• This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Coursing Veranstaltungen

2. April 2023
Nationales Coursing des FCW mit CCLA Vergabe des ÖKV

Ausschreibung

Ausrichtender Verein:
FCW - Freunde des Coursings und Windhundesports - ZVR-Zahl.: 487794812

Art des Coursings:
Nationales Coursing. Es gilt die nationale  Windhundesportordnung des ÖKV

Veranstaltungsort:
Flugsportzentrum Spitzerberg, Spitzerberg 1, 2405 Hundsheim
Google Maps Link Coursing Location
GPS: 48.104300, 16.939791  oder +48° 6′ 15.48″, +16° 56′ 23.25″

Datum: 2.April 2023

Unterkunft: Spitzerberg.at

Rasseneinteilung: Alle Rassen

Richter: werden zeitnah bekanntgegeben

Zeitplan:
Annahme und Tierarztkontrolle: 07:45 bis 8:30 Uhr
Start: 09:00 Uhr
Mittagspause: ca. 12:30 Uhr
Siegerehrung: ca. 17:00 Uhr

Coursingleitung: Nicole Faschingeder Tel.: +43(0)660-419 67 95

Gelände: mittelschweres Gelände, leichte Hanglage, für Hunde mit sehr guter Kondition.
Hasenzug: Schlepphase über Rollen

Meldegeld CCLA Coursing:
30 € pro Hund (1.Hund 30.–, 2.Hund 30.–, 3.Hund 30.–, 4.Hund 22.–, 5. Hund 17.–)

Zurückziehen der Meldung oder Nichterscheinen befreit nicht von der im Meldeschein eingegangenen Verpflichtung zur Zahlung des Startgeldes.

Parcours:  kleine Rassen ca. 600-700m, große Rassen ca. 700 -900

Austragungsmodus:
2 Läufe gemäß der ÖKV-Windhundesportordnung Klasseneinteilung siehe Meldeschein.
Je zwei Hunde bestreiten einen Lauf, die Beurteilung des ersten Laufes wird zur Laufeinteilung des zweiten Durchganges herangezogen. Sind mind. 3 Hunde pro Rasse und Geschlecht am Start, so laufen Rüden und Hündinnen getrennt. Sind von einem Geschlecht weniger als 3 Hunde gemeldet, so laufen Rüden und Hündinnen gemischt. Nat. Seniorenklasse ab dem 6. bis zum 8. Lebensjahr möglich. Gegen die Zusammenstellung und Laufeinteilung ist kein Einspruch möglich.
Maulkorbpflicht für Italienische Windspiele.

Vergabe CCLA:  Gem. der ÖKV Windhundesportordnung.
Der Hund muß im Besitz einer gültigen FCI Coursinglizenz sein.
Preise CCLA Bewerb:  Ehrenpreise für den 1. bis 3. Platzierten jeder Rasse
Ehrenpreis für den Tagessieger der Coursingklasse.

Meldeadresse:   Gabi Köcher  Tel: ++43 – (0)664-813 27 77   E-Mail: kassa@fcw-coursing.at

Meldeschluss: 23.3. 2023 / Katalog Versand 28.3.2023
Haftungsvorbehalt: Gemäß den Bestimmungen der  ÖKV-Windhundesportordnung
Dopingkontrolle: Gemäß den Bestimmungen der  ÖKV-Windhundesportordnung
Tierärztliche Kontrolle: Gemäß den Bestimmungen der  ÖKV-Windhundesportordnung
Veterinärbestimmungen:  EU-Heimtierausweis mit gültiger Impfeintragung, mindestens 30 Tage alt.   

Teilnehmerzahl: Beschränkt auf 80 Hunde in der Coursingklasse.

NEUERUNGEN
Hunde, denen keine dreitägige Ruhepause nach einem Training/Rennen oder Coursing gewährleistet wurde, werden zu keinem Coursing zugelassen.

Whippets und Ital. Windspiele aus dem Ausland ohne Messung/Messprotokoll, werden bei der ersten Coursing-Veranstaltung vor Ort gemessen. Das daraus resultierende Größenmaß definiert die Startberechtigung in den Coursingklassen. Diese Klassifizierung gilt für alle Renn- und Coursingveranstaltungen in Österreich. Gemessen werden die Hunde einmal, vom Coursingleiter oder Coursingrichter. Das Messergebnis wird im Leistungsheft vermerkt.

Coursingklasse nach Größenmaß:

Whippet-Rüden
bis 51,00 cm Widerristhöhe: Coursingklasse
bis 56,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 2
ab 56 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 3
Whippet-Hündinnen
bis 48,00 cm Widerristhöhe: Coursingklasse
bis 52,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 2
ab 52,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 3
Ital. Windspiele
bis 38,00 cm Widerristhöhe: Coursingklasse
bis 42,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 2
ab 42,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 3

 

17. September 2023
Nationales Coursing des FCW mit CCLA Vergabe des ÖKV

Ausschreibung

Ausrichtender Verein:
FCW - Freunde des Coursings und Windhundesports - ZVR-Zahl.: 487794812

Art des Coursings:
Nationales Coursing. Es gilt die nationale  Windhundesportordnung des ÖKV

Veranstaltungsort:
„Am Zögernitz“ Weissenbach 77, A-3193 St. Aegyd am Nw.
Google Maps Link Coursing Location
GPS: 47.826007, 15.595007 oder +47°49'33.63“, +15°35'42.03

Datum: 17. September 2023

Unterkunft: Vogelleitner.at

Rasseneinteilung: Alle Rassen

Richter: werden zeitnah bekanntgegeben

Zeitplan:
Annahme und Tierarztkontrolle: 07:45 bis 8:30 Uhr
Start: 09:00 Uhr
Mittagspause: ca. 12:30 Uhr
Siegerehrung: ca. 17:00 Uhr

Coursingleitung: Nicole Faschingeder Tel.: +43(0)660-419 67 95

Gelände: mittelschweres Gelände, leichte Hanglage, für Hunde mit sehr guter Kondition.
Hasenzug: Schlepphase über Rollen

Meldegeld CCLA Coursing:
30 € pro Hund (1.Hund 30.–, 2.Hund 30.–, 3.Hund 30.–, 4.Hund 22.–, 5. Hund 17.–)

Zurückziehen der Meldung oder Nichterscheinen befreit nicht von der im Meldeschein eingegangenen Verpflichtung zur Zahlung des Startgeldes.

Parcours:  kleine Rassen ca. 600-700m, große Rassen ca. 700 -900

Austragungsmodus:
2 Läufe gemäß der ÖKV-Windhundesportordnung Klasseneinteilung siehe Meldeschein.
Je zwei Hunde bestreiten einen Lauf, die Beurteilung des ersten Laufes wird zur Laufeinteilung des zweiten Durchganges herangezogen. Sind mind. 3 Hunde pro Rasse und Geschlecht am Start, so laufen Rüden und Hündinnen getrennt. Sind von einem Geschlecht weniger als 3 Hunde gemeldet, so laufen Rüden und Hündinnen gemischt. Nat. Seniorenklasse ab dem 6. bis zum 8. Lebensjahr möglich. Gegen die Zusammenstellung und Laufeinteilung ist kein Einspruch möglich.
Maulkorbpflicht für Italienische Windspiele.

Vergabe CCLA:  Gem. der ÖKV Windhundesportordnung.
Der Hund muß im Besitz einer gültigen FCI Coursinglizenz sein.
Preise CCLA Bewerb:  Ehrenpreise für den 1. bis 3. Platzierten jeder Rasse
Ehrenpreis für den Tagessieger der Coursingklasse.

Meldeadresse:   Gabi Köcher  Tel: ++43 – (0)664-813 27 77   E-Mail: kassa@fcw-coursing.at

Meldeschluss: 6. September 2023 / Katalog Versand 13. Oktober 2023
Haftungsvorbehalt: Gemäß den Bestimmungen der  ÖKV-Windhundesportordnung
Dopingkontrolle: Gemäß den Bestimmungen der  ÖKV-Windhundesportordnung
Tierärztliche Kontrolle: Gemäß den Bestimmungen der  ÖKV-Windhundesportordnung
Veterinärbestimmungen:  EU-Heimtierausweis mit gültiger Impfeintragung, mindestens 30 Tage alt.   

Teilnehmerzahl: Beschränkt auf 80 Hunde in der Coursingklasse.

NEUERUNGEN
Hunde, denen keine dreitägige Ruhepause nach einem Training/Rennen oder Coursing gewährleistet wurde, werden zu keinem Coursing zugelassen.

Whippets und Ital. Windspiele aus dem Ausland ohne Messung/Messprotokoll, werden bei der ersten Coursing-Veranstaltung vor Ort gemessen. Das daraus resultierende Größenmaß definiert die Startberechtigung in den Coursingklassen. Diese Klassifizierung gilt für alle Renn- und Coursingveranstaltungen in Österreich. Gemessen werden die Hunde einmal, vom Coursingleiter oder Coursingrichter. Das Messergebnis wird im Leistungsheft vermerkt.


Coursingklasse nach Größenmaß:

Whippet-Rüden
bis 51,00 cm Widerristhöhe: Coursingklasse
bis 56,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 2
ab 56 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 3
Whippet-Hündinnen
bis 48,00 cm Widerristhöhe: Coursingklasse
bis 52,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 2
ab 52,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 3
Ital. Windspiele
bis 38,00 cm Widerristhöhe: Coursingklasse
bis 42,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 2
ab 42,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 3

 

15. Oktober 2023
Nationales Coursing des FCW mit CCLA Vergabe des ÖKV

Ausschreibung

Ausrichtender Verein:
FCW - Freunde des Coursings und Windhundesports - ZVR-Zahl.: 487794812

Art des Coursings:
Nationales Coursing. Es gilt die nationale  Windhundesportordnung des ÖKV

Veranstaltungsort:
Flugsportzentrum Spitzerberg, Spitzerberg 1, 2405 Hundsheim
Google Maps Link Coursing Location
GPS: 48.104300, 16.939791  oder +48° 6′ 15.48″, +16° 56′ 23.25″

Datum: 15. Oktober 2023

Unterkunft: Spitzerberg.at

Rasseneinteilung: Alle Rassen

Richter: werden zeitnah bekanntgegeben

Zeitplan:
Annahme und Tierarztkontrolle: 07:45 bis 8:30 Uhr
Start: 09:00 Uhr
Mittagspause: ca. 12:30 Uhr
Siegerehrung: ca. 17:00 Uhr

Coursingleitung: Nicole Faschingeder Tel.: +43(0)660-419 67 95

Gelände: mittelschweres Gelände, leichte Hanglage, für Hunde mit sehr guter Kondition.
Hasenzug: Schlepphase über Rollen

Meldegeld CCLA Coursing:
30 € pro Hund (1.Hund 30.–, 2.Hund 30.–, 3.Hund 30.–, 4.Hund 22.–, 5. Hund 17.–)

Zurückziehen der Meldung oder Nichterscheinen befreit nicht von der im Meldeschein eingegangenen Verpflichtung zur Zahlung des Startgeldes.

Parcours:  kleine Rassen ca. 600-700m, große Rassen ca. 700 -900

Austragungsmodus:
2 Läufe gemäß der ÖKV-Windhundesportordnung Klasseneinteilung siehe Meldeschein.
Je zwei Hunde bestreiten einen Lauf, die Beurteilung des ersten Laufes wird zur Laufeinteilung des zweiten Durchganges herangezogen. Sind mind. 3 Hunde pro Rasse und Geschlecht am Start, so laufen Rüden und Hündinnen getrennt. Sind von einem Geschlecht weniger als 3 Hunde gemeldet, so laufen Rüden und Hündinnen gemischt. Nat. Seniorenklasse ab dem 6. bis zum 8. Lebensjahr möglich. Gegen die Zusammenstellung und Laufeinteilung ist kein Einspruch möglich.
Maulkorbpflicht für Italienische Windspiele.

Vergabe CCLA:  Gem. der ÖKV Windhundesportordnung.
Der Hund muß im Besitz einer gültigen FCI Coursinglizenz sein.
Preise CCLA Bewerb:  Ehrenpreise für den 1. bis 3. Platzierten jeder Rasse
Ehrenpreis für den Tagessieger der Coursingklasse.

Meldeadresse:   Gabi Köcher  Tel: ++43 – (0)664-813 27 77   E-Mail: kassa@fcw-coursing.at

Meldeschluss: 4.10. 2023 / Katalog Versand 11.10.2023
Haftungsvorbehalt: Gemäß den Bestimmungen der  ÖKV-Windhundesportordnung
Dopingkontrolle: Gemäß den Bestimmungen der  ÖKV-Windhundesportordnung
Tierärztliche Kontrolle: Gemäß den Bestimmungen der  ÖKV-Windhundesportordnung
Veterinärbestimmungen:  EU-Heimtierausweis mit gültiger Impfeintragung, mindestens 30 Tage alt.   

Teilnehmerzahl: Beschränkt auf 80 Hunde in der Coursingklasse.

NEUERUNGEN
Hunde, denen keine dreitägige Ruhepause nach einem Training/Rennen oder Coursing gewährleistet wurde, werden zu keinem Coursing zugelassen.

Whippets und Ital. Windspiele aus dem Ausland ohne Messung/Messprotokoll, werden bei der ersten Coursing-Veranstaltung vor Ort gemessen. Das daraus resultierende Größenmaß definiert die Startberechtigung in den Coursingklassen. Diese Klassifizierung gilt für alle Renn- und Coursingveranstaltungen in Österreich. Gemessen werden die Hunde einmal, vom Coursingleiter oder Coursingrichter. Das Messergebnis wird im Leistungsheft vermerkt.

Coursingklasse nach Größenmaß:

Whippet-Rüden
bis 51,00 cm Widerristhöhe: Coursingklasse
bis 56,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 2
ab 56 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 3
Whippet-Hündinnen
bis 48,00 cm Widerristhöhe: Coursingklasse
bis 52,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 2
ab 52,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 3
Ital. Windspiele
bis 38,00 cm Widerristhöhe: Coursingklasse
bis 42,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 2
ab 42,00 cm Widerristhöhe: Nat. Größenklasse 3